Facebook für Autoren

Wer noch mehr für sein Autoren-Marketing tun möchte, der setzt Facebook ein. Hier scheiden sich die Geister. Ich bin inzwischen überzeugt, dass FB eine Typ-Frage ist. Wem das Angebot nicht gefällt, der sollte es gar nicht erst versuchen. Wahrscheinlich lohnt es sich auch nicht, mit einem neuen Account zu beginnen. Der Aufbau dauert lange und wird erst nach einiger Zeit Früchte tragen. Wer sich aber gut auskennt und eine aktive FB-Site unterhält, sollte nicht auf das Autorenmarketing dort verzichten.

Voraussetzungen für Marketing bei Facebook sind:

  • Kennen Sie Ihre Zielgruppe, denn gewisse Zielgruppen sind kaum oder gar nicht bei Facebook (z.B. Senioren oder ganz junge Leser).
  • Seien Sie selbst bei Facebook aktiv, sonst fehlt Ihnen die sogenannte organische Reichweite.

1.Sprechen Sie auf Ihrer persönlichen Profilseite über Ihr Buch. Der Vorteil ist, dass Sie mit Ihren Freunden und Followern direkt kommunizieren können. Beteiligen Sie sich in Gruppen, zu denen Ihr Buch passt, an den Diskussionen und machen Sie so die Mitglieder auf Sie neugierig. Ständige Werbebotschaften können aber bald nerven. Posten Sie also Ihre Landingpage nur maximal jeden zweiten Tag.

  1. Erstellen Sie eine eigene Autorenseite.

Die kostenlosen Möglichkeiten:

  • Postings mit Berichten, Ankündigungen über Neuerscheinungen, Entwürfen für das Cover, Leseproben… Wichtig ist, dass Sie Ihren Fans Fragen stellen und diese zum Kommentieren, Liken und Teilen Ihrer Beiträge motivieren.
  • Veranstaltungen, z.B. für Lesungen oder Buchvorstellungen
  • Videos mit Facebook-Live haben eine grosse Reichweite.
  • Gewinnspiele (rechtlichen Anforderungen beachten)
  • Umfragen

Für bezahlte Anzeigen benötigen Sie

  • Ein definiertes Ziel, das Sie erreichen wollen
  • Ein Budget
  • Aussagekräftige Texte in der korrekten Länge
  • Bilder: 1200 x 628 Pixel groß, maximal 20 Prozent Text

Überprüfen Sie die Resultate. Wenn viel geklickt, aber trotzdem wenig gekauft wird, überlegen Sie, wie Sie die Konversionsrate steigern könnten. Sollten Sie trotz Optimierung nicht mehr erreichen, beenden Sie die Kampagne lieber.

Bei der Zielgruppen-Auswahl könnte es sein, dass Facebook die für Ihr Buch relevanten Interessen oder Eigenschaften gar nicht anbietet. Dann verzichten Sie lieber auf die Anzeige.

Die genauen Kosten Ihrer Anzeigen hängen von vielen Faktoren ab. Zwar zahlen Sie nur wenig pro Klick (mindestens zehn Cent), aber es folgt ja noch der letzte Schritt: Der entscheidende Klick auf „Kaufen“. Hier gehen viele Nutzer verloren. Wenn jeder Klick also 30 Cent kostet, kostet Sie ein Verkauf zehn Klicks, also drei Euro. Mit 1 Kauf-Klick auf zehn Facebook-Klicks haben Sie bereits eine sehr gute Konversionsrate!

Marketing-Workshop

Wer sein Buch und damit auch seine eigene Arbeit vermarkten will, braucht eine wirksame Strategie. Darüber hinaus sollte er über ausreichend Fachwissen in der Welt der sozialen Medien verfügen.

Einen Kurs im Marketing für Autoren gibt es im März in der Bücherstadt Leipzig. Parallel zur Buchmesse Leipzig vom 15. bis 18. März 2018 findet der Kurs:

„Nun lies doch endlich mein Buch!“

statt.

Inhalte sind:

  • Grundbedingungen des klassischen Marketings
  • Kreatives Marketing
  • Multi Media Marketing
  • Social Network Marketing
  • Werbespychologie
  • Werbestrategie

Jeder Teilnehmer hat am Ende des Workshops seine eigene Strategie erstellt und wird drei Monate lang weiter betreut, damit die Strategie auch auf einen guten Weg kommt.

Termin: 14. März 2018, 10 bis 20 Uhr (einschließlich Pausen für Mittagessen und Abendbrot)

15. und 16. März 2018, jeweils 10 bis 15 Uhr

Kosten: 85,00 €, Besucher der Buchmesse zahlen gegen Vorlage Ihres Tickets 65,00 €

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Durchführung:

Stefanie Glaschke, psychologische Beraterin (Dipl. IAPP) und Buchautorin

Coachingerfahrung in den Bereichen Zeitmanagement, Strategie und Vision seit 1999

Bitte fordern Sie weitere Informationen hier an

Advertisements

2 Kommentare zu “Facebook für Autoren

  1. Pingback: Google+ für Autoren | Autorentraining

  2. Pingback: YouTube für Autoren | Autorentraining

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s