Von Worten und Wörtern

Zugegeben, ich bin nicht immer die Ruhe selbst. Mich kann so einiges in Rage bringen. Dazu gehören die Verwechslungen zwischen „Worte“ und „Wörter“. Ist es denn so schwer? Unter uns Schreibern dürfte das kein Problem sein, denn viele von uns erschaffen Worte durch Wörter. Diese zwei Formen des Plurals von „Wort“ will ich mit diesem Beitrag retten.

Wo liegt der Unterschied?

Wörter sind die kleinste Einheit eines Satzes. Der letzte Satz besteht also aus sieben Wörtern. Dieser Satz besteht aus sechs Wörtern. Man legt beim Scrabble Wörter, allerdings keine Worte. Es gibt Passwörter, aber keine Passworte und nicht Wörter können wie Schläge sein, sondern Worte.

Worte sind Zitate, Redewendungen, Aphorismen. Ausnahme: Sprichwörter, die eigentlich Sprichworte heißen müssten.

Wer es sich merken will: Wörter bestehen aus Buchstaben, Worte werden aus Gedanken erschaffen.

Worte können verletzen, Wörter nicht.

Und ein Wort zum Sonntag ist nur gehaltvoll, wenn es nicht Wörter zum Sonntag werden.

Worte bestehen allerdings immer auch aus Wörtern.

In diesem Sinne ein Wort zum Schreibwochenende:

Feder und Papier entzünden mehr Feuer als alle Streichhölzer der Welt. (M. S. Forbes)


Scrabble – der Klassiker unter den Wörterspielen

Mal was anderes: Wörter statt Zahlen

Advertisements

2 Kommentare

  1. Gut erklärt, Stefanie – das sollte „sitzen“. 😀
    Wobei ich niemandem verübeln kann, nicht alles zu wissen – nicht perfekt zu sein (bin ich schließlich auch nicht).

    Was ich nicht mag: Wenn man aufhört zu lernen.

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir von Herzen

    Sylvia

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s