Was lange währt… über Ideen von gestern #Autorenwahnsinn

Das beste, was mir in diesem Sommer im Netz begegnete, ist der Link zum Autorenwahnsinn. Ich schreibe schon sehr lange nicht mehr unter meinen richtigen Namen, viele Ideen werden anders verarbeitet als ich es mir früher gedacht habe. Aber da liegen noch so viele Seiten in der Schublade, die externe Festplatte ist voller Texte, Konzepte, Ideen und Anfänge. Deshalb werde ich den August nutzen, um eine dieser Ideen in die Realität zu bringen.

Die ersten beiden Tage habe ich schon verpasst, aber ich hole sie jetzt nach.
Tag 1 und 2: Mein Projekt für den August 2017 ist ein Kinderbuch. Johannes und der Zauberfüller begegnen Menschen aus fernen Zeiten. Johannes muss sich nicht mehr durch seine Hausaufgaben quälen, denn seine Zeitreisen bringen ihn direkt ins Geschehen. So lernt er durch das Erleben. Und was er erlebt, das bleibt im Kopf. das Buch soll eine Lanze für das reale Erleben brechen und uns darauf hinweisen, dass das Leben weder im Kopf noch im Computer stattfindet.

und heute, Tag 3: Ich verbringe den Sommer unterwegs und zuhause. Mir macht es Freude, Eindrücke zu sammeln. Ich bin gern mit der Kamera unterwegs. Beim Sichten der Fotos später kommen mir auch immer wieder Schreibideen. Der Sommer ist für mich stets eine ganz bewusste „Ideensammelzeit.“ Hier packe ich mir die Vorratskammer für den Winter voll, in Form von Kladden, Fotos, Skizzen. Gleich geht es für ein paar Tage nach Bayern, nachdem ich vorher in einer Waldhütte an einem kleinen See im Norden war. Mal sehen, was ich aus dem Süden so mitbringe… Und ich hoffe sehr, dass Johannes etwas damit anfangen kann.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Dieser Blog gibt Ihnen gute Impulse für Ihr eigenes Schreiben und Lesen? Dann spendieren Sie mir einen Kaffee zum Erhalt meiner Motivation. Vielen Dank!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s